Active Directory Snap-Ins unter Windows 7

Ich stand heute vor dem Problem, dass ich keine RDP-Berechtigungen auf den Domaincontrollern hatte, aber dringend einen Blick in das Active Directory werfen musste.

Aus diesem Grund hier nun eine kleine Anleitung zum Einbinden der Active Directory Snap-Ins in Windows 7.

1. Als erstes müssen die „Remoteserver-Verwaltungstools für Windows 7“ installiert werden. Diese können unter folgendem Link heruntergeladen werden:

http://www.microsoft.com/downloads/de-de/details.aspx?familyid=7d2f6ad7-656b-4313-a005-4e344e43997d

Anschließend muss laut Anleitung von Microsoft der „Server Manager“ über die Windows Features hinzugefügt werden. Dieses brachte aber bei mir nicht den benötigten Erfolg.

Hiermit klappte es besser:

2.

  • cmd als Administrator öffnen
  • folgende Befehle absetzen:

Anschließend lassen sich die Active Directory Snap-Ins wie gewohnt über die mmc einbinden

 

 

Hauke Rochlitz

Systems engineer

 

 

Empfohlene Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"